Jessi & Steffen

October 20, 2018  •  Kommentar schreiben

Beim Vortreffen mit Jessi und Steffen hatten wir alle drei nicht gedacht, dass wir einen der heißesten Tage des Jahres miteinander verbringen würden. Aber nach dem Treffen konnte uns eh nichts mehr aufhalten, selbst bei 40 Grad hatten wir richtig Spaß zusammen, was auch an einem Pferdekopf lag aber dazu später ;-)

Mit dem Getting Ready von Jessi fing für mich der Tag an. Die Geschichte des Tages komplett einzufangen ist etwas ganz besonderes, gerade die Momente, die sonst nur Familien und Freunden vorbehalten sind. Wenn Dir zwei Menschen das Vertrauen schenken ihre Geschichte in Bildern erzählen zu dürfen, ist das ein großes Geschenk.

Mit Jessi und Steffen fühlte ich mich gleich richtig wohl. Beim gemeinsamen Frühstück bei Steffen und seinem Trauzeugen Flavio ging es dann mit dem Getting Ready der Jungs weiter. Hier darf ein edler Tropfen nicht fehlen. Die Hochzeit von Flavio und Kristina durfte ich 2017 begleiten, so war hier auch sofort wieder diese Vertrautheit da die ich sehr schätze.

Nach dem Standesamt in Eggenstein und einem Sektempfang ging es ab in die Pfalz. Die beiden hatten sich den Deidesheimer Hof als Feierlocation ausgesucht. Wenn man die Pfalz kennt, weiß man was das für eine schöne Ecke in den Weinbergen ist. Daher war der Ort fürs Paarshooting schnell gefunden, auch wenn die Hitze echt heftig war, machte es uns riesen Spaß.

Zum Feiern ging es in den kühlen, alten Gewölbekeller - hier war zwar weniger Licht, aber die Abkühlung war perfekt für alle. Jessi und Steffen hatten gut für sich gesorgt und dank isotonischer Getränke bei dem Wetter noch genug Power für den Hochzeitstanz. DJ Piwi ließ es dann im Gewölbekeller dann richtig krachen.

Da ich mit Steffens Trauzeugen und ein paar seiner Freunde eine kleine Wette laufen hatte, gab es noch ein kleines Highlight. Im Hof feierte noch eine andere Gesellschaft, diese hatten einen Pferdekopf in der Fotobox, naja es ging darum, wer es wohl schaffen würde diese Maske zu „auszuleihen“. Als plötzlich jemand dann mit der Maske da war, ergaben sich noch ein paar spaßige Fotos zu später Stunde. Auch hier zeigten die Zwei dass sie echt für jeden Spaß zu haben sind. Natürlich haben wir den Kopf wieder brav zurück gebracht.

Jessi und Steffen wünsche ich alles Liebe, Zeit für sich und ihren Vierbeiner (in dem Fall ein Hund) und dass sie ihren Humor auch in ernsteren Situationen behalten. Danke für Euer Vertrauen!

                               


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Archiv
Januar (2) Februar März (2) April (2) Mai Juni (3) Juli August (1) September (1) Oktober November Dezember
Januar (2) Februar (2) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember