Sarah & Tobi

December 02, 2018  •  1 Kommentar

Wenn Dich ein Paar fragt, wann hast Du denn im September noch einen Termin frei und dann die Hochzeit so legt, ist das eine Riesen Wertschätzung. Schon beim ersten Telefonat mit Sarah und Tobi gefiel mir die Begeisterung mit der die Beiden über Ihre Hochzeit erzählten. Mich hat es sehr gefreut dass es mit dem Termin geklappt hat und ich die Zwei begleiten konnte.

Beim Getting Ready in Mannheim fing der sonnige September-Tag entspannt an. Sarah und ihre Mama waren beide am Start und ließen den Tag mit etwas Beautyfeeling beginnen. In der Zwischenzeit organisierte Tobi das Hochzeitsfahrzeug vom THW. Bei den Jungs ging es recht entspannt zu. Bevor wir ein paar Fotos machen gab, es erstmal einen kleinen Jägermeister damit sich beim Bräutigam der Adrenalinspiegel senkte - und der vom Fotografen auch ;-)

In der Kirche war es dann soweit und Tobi sah seine Sarah das erste Mal an diesem Tag. Ich liebe diesen Moment. Die ökumenische Trauung war wirklich sehr emotional, gerade die Musikauswahl war wirklich etwas besonders, keine klassischen Kirchenlieder, sondern eine moderne und fast rockige Auswahl an christlichen Songs. Nicht nur die Braut war beim Singen voll dabei. Gerade in der Kirche merkte ich, dass der Glauben für die Zwei wirklich eine große Rolle spielt und mich hat es berührt, wie lebendig dieser an dem Tag gelebt wurde.

Praktisch war, dass die Feier direkt im anschließenden Pfarreizentrum gefeiert werden konnte. Die Gäste konnten nach dem Sektempfang (der mit schwerem Gerät von Tobi eröffnet wurde) direkt zur Feierlocation laufen. In der Zeit schnappte ich mir Sarah und Tobi für die Paarfotos. Witzig fand ich Sarahs Wunsch „Moe ich mag unbedingt ein Bild mit den Wildschweinen“ gesagt getan … Die Umsetzung war dann etwas schwierig, da die Tiere einfach nicht auf den Fotografen hörten ;-) Aber sowas liebe ich einfach mal kreativ zu sein. Für das restliche Paarshooting hatten die Beiden einen wundervollen Platz in der Natur ausgewählt. Auf der Rückfahrt mit dem doch recht breiten THW Einsatzfahrzeug beeindruckte Tobi mit seinen Fahrkünsten nicht nur seine Braut ;-)

Die Feier war eine bunte Mischung aus Programmpunkten, bei denen auch wieder die Musik aber vor allem witzige Spiele im Vordergrund standen! Sarah und Tobi meisterten den Hochzeitstanz trotz Muskelkater der Lachmuskeln noch perfekt. Danach war zumindest für mich Feierabend und ich genoss noch ein wenig die Feier.

Sarah und Tobi hatte ich gleich ins Herz geschlossen, auch die Art wie die zwei an dem Tag ihren Glauben lebten und mit Ihren Freunden teilten, war wirklich inspirierend. Ich wünsche den Zwei dass sie diesen beibehalten wie auch ihren ganz besonderen Humor! Jedenfalls bin ich sehr dankbar den Tag mit den beiden gerockt zu haben und wünsche Ihnen für den Rest ihrer gemeinsamen Reise von Herzen Gottes Segen.

Und hier gibts die Geschichte in Bildern:

 

 


Kommentare

Sarah's Mutti(nicht registriert)
Es war nicht nur die schönste Hochzeit des Jahrhunderts
, es sind auch einmalige, super kreative und liebevolle Fotos, die einem die Freude und Froehlichkeit dieses Tages immer wieder ganz nahe bringen. Unvergesslich, ohne Worte.
Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Archiv
Januar (2) Februar März (2) April (2) Mai Juni (3) Juli August (1) September (1) Oktober November Dezember
Januar (2) Februar (2) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar März (1) April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember