moementum | Nadine & Paul: Emotionen pur, ein Oldtimer und der passende Soundtrack ;-)

Nadine & Paul: Emotionen pur, ein Oldtimer und der passende Soundtrack ;-)

June 17, 2018  •  Kommentar schreiben

Laues Sommerwetter, ein leichter kühler Wind, ein strahlendes Brautpaar und eine Location, die kaum besser hätte passen können. Mit Nadine und Paul durfte ich im Schloss Michelfeld Ihre Hochzeit feiern und Ihre Geschichte erzählen.

An diesem Tag ging es für mich ausnahmsweise mal mit dem Getting Ready des Bräutigams und seinem Trauzeugen los. Bei den Herren geht es ja oft recht flott zu und so machte ich mich an die Fotos vom Anziehen und fing dabei ein paar Close-Ups von Schuhen, Uhr und Manschettenknöpfen ein, an denen man sofort erkannte, dass Paul ein Autofan ist.
Nachdem alles im Kasten war, verließ ich die Männerrunde und machte mich auf zu Nadine, denn die Braut sollte man wirklich nicht warten lassen. ;-)

Nadine hatte sich bei Ihren Eltern auf ihren großen Tag vorbereitet und die Trauzeuginnen und ihre Familie fieberten alle mit. Wenn die Braut beim Getting Ready in das Kleid schlüpft kann man förmlich sehen, wie das Strahlen immer größer wird und Nadine stand ihr Hochzeitskleid wirklich perfekt. Nach ein paar Fotos zusammen mit ihren Mädels fuhr Nadine in Pauls Mercedes Richtung Kirche. Was Nadine nicht wusste war, dass sie auf halbem Weg der Musikverein Kirrlach erwartete und sie musikalisch bis zur Kirche begleiten würde.

In der Kirche gab es mal wieder etwas Neues für mich, denn nicht nur Nadine wurde von Ihrem Vater in die Kirche geführt, auch Paul wurde von seiner Mutter in die Kirche begleitet. Doppele Gänsehaut quasi - und das Funkeln in den Augen der Beiden, als sie sich das erste Mal gesehen haben, sorgte für einige feuchte Augen. Das der Musikverein Kirrlach die Szene noch mit „Highland Cathedral“ episch untermalte war besser als jeder Hollywood Soundtrack. 

Während der Trauung tauschen die Beiden immer wieder ein kleines Lächeln und liebevolle Blicke aus, was mich sehr berührte - als Fotograf sieht man ja in der Kirche als einer der wenigen das Brautpaar die meiste zeit von Vorne ;-) kurz gesagt, es war eine sehr emotionale Trauung.

Nach der Trauung wartete vor der Kirche ein kleiner Sektempfang auf die Gäste, bevor sie sich alle zur Location, dem Schloss Michelfeld, aufmachten. Im nahegelegenen Schlosspark Eichtersheim ist ein beeindruckender Schloßpark mit uralten Bäumen, welche an sich schon eine Geschichte erzählen. Wenn man diese Stimmung mit dem Paarshooting verknüpfen kann, dann ist man als Fotograf einfach nur happy. Das Licht war sehr magisch und ich hätte noch stundenlang weitermachen können, aber man möchte das Brautpaar ja nicht von ihrer Feier abhalten.
Obwohl, vielleicht wären Nadine und Paul gar nicht so böse gewesen, denn es wartete an der Location ein dicker Baumstamm und eine Säge, was die beiden eindeutig etwas beschäftigte ;-)

Der Hof des Schloss Michelfeld bot bei diesem Wetter eine herrliche Kulisse, nicht nur für Pauls Mercedes, sondern auch für ein lockeres Ankommen bei herrlichen Temperaturen. Der Saal für die Feier war komplett in weiß gehalten, was dem ganzen einen ganz besonders anmutigen Rahmen gab. Das Buffet sah schon beim Fotografieren wahnsinnig lecker aus, da ich mich beim Essen mit fotografieren zurückhalte, konnte ich in der kurzen Pause ebenfalls genießen. Aber als Fotograf ist man immer hellwach um keinen Moment zu versäumen und da Nadine und Paul mir direkt einem Platz am Tisch 1 gegeben haben, hatte ich einen perfekten Blick auf das Geschehen um die spontanen Momente zu erwischen.

Nach ein paar Spielen für das Paar, folgte der Anschnitt der Torte, die, wie sollte es auch anders sein, mit einem kleinen Auto verziert war. So kleine persönlichen Dinge geben jeder Hochzeit ihren ganz eigenen Touch.

Beim Hochzeitstanz brachten Nadine und Paul dann alle PS auf die Tanzfläche und mussten keinen Boxenstopp einlegen. Das animierte auch die Gäste zum ausgelassenen feiern. Danach hatte ich Feierabend und genoß mit den Beiden noch ein Gin Tonic zum Abschluss. Nach knapp 11 Stunden fuhr ich glücklich, erfüllt und mit Speicherkarten voller Geschichten nach Hause.

Ich wünsche den Nadine und Paul, dass Ihr Leben so weiterläuft, wie Ihr Hochzeitstag aufgehört hat, nämlich mit ganz viel Funken, Freudentränen und Feuerwerk. Die Beiden sind wirklich ein Paar, bei dem man sofort spürt, dass sie etwas verbindet. Ich hoffe die
Zwei haben immer freie Fahrt – nicht nur im Mercedes, sondern auch im Leben und sollte mal ein kleines Schlagloch kommen, haben die Beiden mit Ihrem Lachen, Humor und Liebe die passenden Stoßdämpfer parat. Ich bin jedenfalls sehr dankbar dass ich die Beiden für diese Wegstrecke begleiten durfte.


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...